♡ Liebevolle Verpackung    

✆ Persönliche Beratung  

0

Dein Warenkorb ist leer

Reisetipp Aarhus - Wieso die Stadt unbedingt einen Besuch wert ist

von Jasmin Kirst August 18, 2019 4 min Lesezeit

Reisetipp Aarhus - Wieso die Stadt unbedingt einen Besuch wert ist

Seit ich vor einigen Jahren in Kopenhagen war, bin ich ein großer Fan der Stadt und der dänischen "Hygge" Lebenseinstellung. Daher war es auch naheliegend, die kleine Schwester, die 2017 zur Europakulturhaupstadt ernannt wurde, endlich zu besichtigen. Ich kann jetzt schon sagen, dass ich ganz begeistert von dieser bezaubernden Stadt bin und viele Hotspots entdeckt habe. Ich zeige euch außerdem, in welchen Bereichen die Stadt etwas für Nachhaltigkeit tut und welche Shops und Restaurants nachhaltige Ansätze verfolgen.

Anreise 

Nach Aarhus ist eine Anreise entweder mit dem Zug ab Hamburg (ca. 5 Stunden Fahrt) oder mit dem Auto (ca. 4 Stunden Fahrt) möglich. Kostenlose und sehr zentrale Parkplätze gibt es z.B. um den Tietgensplatz, ansonsten sind die Parkhäuser recht teuer (ca. 20-25 Euro/Tag).

Aarhus verfügt auch über einen eigenen Flughafen, der 35 km nordöstlich der Stadt liegt. Direktflüge mit SAS gibt es z.B. ab München. Wer es etwas gemütlicher mag, kann ab Berlin einen Flixbus nehmen, die Fahrt dauert allerdings 11-12 Stunden.

Sehenswürdigkeiten

Das absolute Highlight meiner Meinung nach ist das AROS Kunstmuseum insbesondere das Rainbow Panorama auf dem Dach des Museums. Dabei handelt es sich um ein regenbogenfarbenes komplett verglastes Rondell, aus dem man in einer Rundansicht die Stadt genießen kann. Das Museum zeigt zahlreiche zeitgenössische Ausstellungen, das große Aushängeschild ist jedoch die bekannte 4,5 Meter große Skulptur "Boy" des australischen Künstlers Ron Mueck, die dem Hyperrealisumus zuzuordnen ist.

aros aussenansicht ganz  aros innenansicht blau

Weiterhin sehenswert ist der Dome of Visions, der ein Haus der Inspiration sein soll und für unterschiedliche Zwecke genutzt und gebucht werden kann. Hinter dem Projekt stecken visionäre Architekten und Künstler. Interessant ist, dass der Dom innerhalb von 14 Tagen abgebaut oder wieder aufgebaut werden kann. 

Dome of Vision

Das Einkaufszentrum Salling Aarhus bietet mit seiner riesigen Außenterrasse inkl. Restaurant und Open Air Bar, einen faszinierenden 360° Blick auf die ganze Stadt inkl.dem AROS Museum. Mutige können von der gläsernen Brücke auf die darunter liegende Fußgängerzone Søndergade schauen.

Dachterrasse Salling Aarhus Treppe Salling Aarhus Dachterrasse Brücke

Das Dokk 1 mit seiner wunderschönen Lage direkt am Hafen, ist ein 28.000 qm großes, hochmodernes Multimedia- und Kulturzentrum inkl. Bücherei, Café und einem Mehrzwecksaal.

Dokk1 außen  Dokk1 Infostand

Ein ganz besonderes Juwel ist die Straße Møllestien: Kaum betritt man dieses wunderschöne, pflanzenbewachsene Gässchen mit seinen bunten Hausfassaden, fühlt man sich wie in einer andere Zeit versetzt. Die meisten Häuser stammen aus der Zeit um 1750 und sind in einem sehr guten Zustand. Im Sommer blühen Rosen die Hauswände entlang und verströmen einen betörenden Duft.

Mollestien Straße  Mollestien Hausfassade

Restaurants & Cafés

Die schönsten Straßen zum Verweilen sind meiner Meinung nach die Jægergårdsgade und die Graven Straße. Hier reihen sich gemütliche Cafés, trendige Restaurants und schöne Geschäfte aneinander.

Für Fans von Streetfood Märkten hat die Stadt auch einiges zu bieten. Es gibt den Aarhus Central Food Market direkt in der Fußgängerzone, viel charmanter und abwechslungsreicher ist jedoch der Aarhus Street Food ein paar Gehminuten fußläufig entfernt. Hier findet ihr kulinarische Genüsse aus der ganzen Welt. Zweimal im Jahr findet zudem auf der Wiese vor dem AROS Museum ein Flohmarkt statt, der von einem Streetfood Markt begleitet wird.

Aarhus Food Street Market

Den wohl besten Kaffee der Stadt gibt es im La Cabra Coffee (Graven 20), das über eine eigene Rösterei verfügt. 

Das Landcafé ums Eck (Studsgade 6) ist wunderschön in einem Innenhof gelegen und verzaubert mit seinem ländlichen Charme.

Die Kette We Feat organic (z.B. Guldsmedegade 33) bietet abwechslungsreiches und gesundes Fast Food und verspricht zu 100% biologisch zu sein. 

Dänemark ist weltbekannt für sein Smørrebrød. Die besten soll es im Den Lille Kro (Norre Allé 55) geben, allerdings ist das Restaurant nicht ganz preiswert. Wer sich erstmal durchprobieren möchte, kann dies beim Kähler Smørrebrød Takeaway Stand im Aarhus Central Food Market (Sankt Knuds Torv 7-9) tun.

In fast jedem Restaurant findet man mittlerweile einen Hinweis, zu wieviel Prozent ökologische Zutaten verwendet werden.

Ökolabel Aarhus

Shopping // Interior Shops

Aarhus ist ein Shoppingparadies für Interiorfans. An jeder Ecke findet man wunderschöne Stores für Wohndekoration, Einrichtung und Design. Meine Favoriten sind folgende:

Paustian (Lille Torv 2)
Das Shoppingcenter Paustian Lille Torv befindet sich in einem wunderschönen historischen Gebäude, in dem sich ehemals das bekannte Einrichtungshaus Illums Bolighus befand, und erstreckt sich über 4 Etagen. Es führt alle großen Marken wie Louis Poulsen oder Carl Hansen, aber vereint auch viele kleinere Brands unter einem Dach. 

Plakaten (Sankt Clemens Torv 17)
Gleich gegenüber befindet sich das tolle Postergeschäft Plakaten. Hier gibt es eine selektierte Auswahl an wunderschönen Bildern und passenden Rahmen zu kaufen.

Monday Sunday (Søndergade 43)
Die Marke Monday Sunday ist noch relativ neu und wurde von einem Paar aus Aarhus mit viel Liebe zum Detail gegründet. Im Fokus stehen nachhaltige und umweltfreundliche Dekoartikel und Kosmetikprodukte. Ein weiterer Laden befindet sich in Kopenhagen. 

Decorate Shop (Jægergårdsgade 100)
Der Decorate Shop hält was der Name verspricht. Hier findet man für jeden Bereich die passende Wohndekoration sowie tolle Geschenkideen.

Nordic Tales (Guldsmedgade 28)
Die dänische Marke Nordic Tales steht für modernes skandinavisches Interiordesign. Der Shop ist hell und weitläufig eingerichtet und bietet eine kuratierte Auswahl der eigenen Produkte.

Naturskøn (Guldsmedgade 15)
Naturkosmetik Liebhaber kommen im Naturskøn voll auf Ihre Kosten und werden bestens beraten und können bei Bedarf auch Kosmetikanwendungen buchen. 

Unterkünfte

Ich habe im Hotel Wakeup Aarhus in der Bruuns Gade drei Nächte verbracht und war sehr zufrieden. Die Lage ist sehr zentral und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind fußläufig zu erreichen. Nachts kann es etwas lauter werden, da die Zimmer sich zur Straße hin befinden und direkt gegenüber ein Pub ist. (DZ ab 90 €)

Wer es etwas gehobener mag ist im Boutiqe Hotel Carmel (DZ ab 100 € inkl. Frühstück) oder Comwell Aarhus (DZ ab 140 €) gut aufgehoben.

Das relativ neue, stylische Zleep Hotel Aarhus Skejby befindet sich zwar etwas außerhalb der Innenstadt, punktet aber mit einem ökologischen Ansatz. Ein nachhaltiges Frühstücksbuffet ist genauso Teil des Hotel Konzepts wie umweltfreundliche Körperpflegeprodukte und nachhaltig zertifizierte Badmöbel.(DZ ab 90 €)

Nachhaltigkeit

Die Stadt und die Bürger engagieren sich sehr im Bereich Nachhaltigkeit. Mehr dazu gibt es auf dem Touristenportal Visit Aarhus nachzulesen.

Als Aarhus zur Kulturhaupstadt im Jahr 2017 ernannt wurde, hat die Projektgruppe Aarhus2017 den Guide Aarhus Sustainability Model herausgebracht, in dem Ideen und Projekte aufgeführt sind, wie der Bereich Nachhaltigkeit gefördert und unterstützt werden kann. Hier geht es zum Download.

Strand

Rund um Aarhus gibt es wunderschöne Strände, die zum Sonnenbaden, Schwimmen und Kanufahren einladen. Die teils kilometerlangen Küstenstrände sind von angrenzenden Buchenwäldern eingefasst und ermöglichen somit auch bei größerer Hitze einen schönen Spaziergang. Besonders empfehlenswert sind Bellevue, Moesgård und Den Permanente sowie der Naturstrand Ballehage, die mit dem Fahrrad oder Bus erreicht werden können. 

Zum Ende hat sich Aarhus nochmal von seiner schönsten Seite gezeigt. Aarhus, ich komme sehr bald wieder!

aarhus ballehage strand komplett

 

aarhus ballehage strand wasser


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Auch zu lesen in News

7 Tipps wie du dein Zuhause von schädlichen Stoffen befreien kannst
7 Tipps wie du dein Zuhause von schädlichen Stoffen befreien kannst

von Jasmin Kirst März 20, 2020 5 min Lesezeit

Wir zeigen dir wo sich Schadstoffe überall verstecken können und wie du dein Zuhause erfolgreich einem Home Detox unterziehst.
Mehr lesen
Green Living: Wieso Pflanzen wichtig für uns und unser Zuhause sind
Green Living: Wieso Pflanzen wichtig für uns und unser Zuhause sind

von Jasmin Kirst Februar 11, 2020 5 min Lesezeit

Was genau steckt eigentlich hinter dem Begriff "Green Living", wieso tun Pflanzen unserem WOHNBEFINDEN so gut und wie kann ich mein Zuhause schöner und grüner gestalten? Das findest du in diesem Blogbeitrag heraus.
Mehr lesen
Alle sprechen über Nachhaltigkeit - was bedeutet das eigentlich genau?
Alle sprechen über Nachhaltigkeit - was bedeutet das eigentlich genau?

von Jasmin Kirst August 07, 2019 2 min Lesezeit

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, doch der Begriff wird sehr unterschiedlich aufgefasst. Wir erklären dir die eigentliche Bedeutung und wie wir das Thema bei nordery umsetzen.
Mehr lesen